Medienmitteilung: Bio-Winzer Folgt auf Bio-Bauer

Die GRÜNEN Seeland sind neu durch Bruno Martin im Grossen Rat vertreten. Er rückt für Kilian Baumann nach, der im Oktober in den Nationalrat gewählt wurde. Die GRÜNEN Kanton Bern freuen sich, dass mit Bruno Martin weiterhin ein Vertreter der Bio-Landwirtschaft für die GRÜNEN im Grossen Rat sitzt. » Weiterlesen

Medienmitteilung: Jan Remund gibt Rücktritt bekannt

Nach sieben Jahren in der Geschäftsleitung der GRÜNEN Kanton Bern gibt Jan Remund das Amt des Co-Präsidenten im März 2020 ab. Die GRÜNEN Kanton Bern bedauern den Rücktritt ausserordentlich und bedanken sich bereits hier ganz herzlich für seine langjährige Tätigkeit an der Parteispitze. Natalie Imboden wird das Präsidium bis auf weiteres alleine weiter innehaben. » Weiterlesen

GRÜNE verdoppeln ihre Sitze !

Die GRÜNEN Kanton Bern sind hoch erfreut über das heutige Wahlergebnis. Mit 14.2 Prozent haben die GRÜNEN das beste Wahlresultat seit ihrem Bestehen gemacht. Der Wille nach einem Kurswechsel ist da und er ist stark! Die Bernerinnen und Berner wollen eine Politik für die Umwelt, für das Klima, für eine nachhaltige Wirtschaft und für soziale Gerechtigkeit. » Weiterlesen

Hervorragendes Resultat von Regula Rytz verpflichtet

Angesichts der vielen Kandidat*innen erstaunt es wenig, dass keine der Kandidaturen das absolute Mehr geschafft hat. Die GRÜNEN sind hoch erfreut über das hervorragende Resultat der grünen Ständeratskandidatin Regula Rytz. Dies ist eine klare Anerkennung ihres Leistungsausweises und auch ein Zeichen, dass Themen wie der Klimaschutz und die Vertretung von Frauen im Stöckli einen höheren Stellenwert haben sollen. » Weiterlesen

Medienmitteilung: Bildung top – Klima flopp

Die GRÜNEN sind erfreut über die Verbesserung der Löhne der Lehrerinnen und Lehrer in der Volksschule. Damit setzt Bildungsdirektorin Christine Häsler ein wichtiges bildungspolitisches, aber auch personalpolitisches Zeichen. Angesichts der Klimaproblematik verlangen die GRÜNEN, dass deutlich mehr Fördermittel für Gebäudesanierungen zur Verfügung gestellt werden. Insgesamt sind die Finanzperspektiven trüb und es gibt keinen Spielraum für Steuersenkungen. » Weiterlesen

Medienmitteilung: GRÜNE wählen – für Klimaschutz statt Strassenwahn

An der heutigen DV in Burgdorf wurde aufgrund diverser Inputs einmal mehr deutlich, die Umfahrungsstrassen des Projekts «EMMENTALWÄRTS» sind schädlich für das Klima und unverträglich für die Kantonsfinanzen. Umso dringender ist eine Verstärkung der grünen Kräfte im nationalen Parlament. Motiviert von der grünen Welle wollen die GRÜNEN Kanton Bern den dritten Sitz im Nationalrat gewinnen und mit Regula Rytz den ersten grünen Ständeratssitz erreichen.  » Weiterlesen