Medienmitteilung: Aline Trede übernimmt Grünen Nationalratssitz

Nationalrat

Die Stadtberner Politikerin Aline Trede wird ab der Sommersession 2018 im Nationalrat Einsitz nehmen. Sie folgt auf die zurücktretende Nationalrätin Christine Häsler, die am 1. Juni 2018 ihre Arbeit als Regierungsrätin des Kantons Bern aufnimmt. Die Grünen Kanton Bern danken Christine Häsler für ihren Einsatz auf der nationalen Ebene und wünschen Aline Trede viel Erfolg unter der grünen Bundeshauskuppel.

Im Frühsommer 2015 nahm Christine Häsler ihre Arbeit im Nationalrat auf und wurde im Herbst 2016 wiedergewählt. Sie war Mitglied der Gesundheitspolitischen Kommission SGK mit und engagierte sich mit Herzblut für den sozialen Zusammenhalt in der Gesellschaft. Wichtig sind ihr die Anliegen von Menschen mit Behinderung oder von Menschen auf der Flucht. Erfolgreich setzte sie sich auch für die Förderung des öffentlichen Verkehrs ein. Sie hatte sich mit ihrer kompetenten Arbeit und ihrer verbindenden Art rasch einen Namen über Parteigrenzen hinweg erarbeitet. Die Grünen Kanton Bern danken Christine Häsler für ihren Einsatz im nationalen Parlament. Dies im Wissen, dass Christine Häsler ihre Arbeit als Regierungsrätin auf kantonaler Ebene fortsetzen wird.

Die Grünen freuen sich, dass mit der 35-jährigen Aline Trede eine bereits erfahrene Politikerin den zweiten Sitz der Grünen im Kanton Bern übernimmt. Die Umweltnaturwissenschafterin ETH war bereits von 2013 bis 2015 für die Grünen Kanton Bern im Nationalrat und kennt die Bundespolitik bestens. Aline Trede schloss im April 2017 eine Weiterbildung in Betriebswirtschaft für Führungskräfte ab und ist Inhaberin einer Firma für Kampagnenarbeit (“Kampagnerei – die #Projektfabrik”). Aline Trede ist breit vernetzt. Sie ist seit 2018 Vorstandsmitglied bei der NGO “Digitale Gesellschaft” und seit 2017 Vorstandsmitglied von grundrechte.ch. Seit 2015 ist sie als Vorstandsmitglied national bei Pro Velo Schweiz aktiv. Aline Trede wohnt mit ihrer Familie in der Stadt Bern. Die Grünen Kanton Bern gratulieren und wünschen ihr alles Gute für die politische Arbeit in der Grünen Nationalratsfraktion. Aline Trede verzichtet auf die Annahme der Wahl in den Berner Grossrat. Sie hat im Wahlkreis Stadt Bern ein ausgezeichnetes Resultat erreicht.

Für weitere Auskünfte:
Christine Häsler, des. Regierungsrätin, Nationalrätin, 079 379 47 05
Aline Trede, des. Nationalrätin, 077 411 23 91
Jessica Fuchs, Geschäftsführerin Grüne Kanton Bern, 079 780 07 95