Medienmitteilung: Grüne gratulieren der neuen Bildungsdirektorin Christine Häsler

Direktionsverteilung Regierungsrat

Die Grünen Kanton Bern freuen sich sehr, dass Christine Häsler als neugewählte Regierungsrätin mit der Erziehungsdirektion eine gewichtige Direktion innerhalb des Regierungskollegiums führen wird. Die Bildung betrifft viele Bereiche des öffentlichen Lebens. Die Erziehungsdirektion hat entscheidenden Einfluss, sei es bei der Volksschule, bei der familienergänzenden Kinderbetreuung, der Berufsbildung, aber auch den Hochschulen und der Universität. Dazu gehört auch eine starke Berufs- und Weiterbildung, mit der Christine Häsler bestens vertraut ist und ihre hervorragende Vernetzung mit der Berner Wirtschaft einbringen kann. Eine gute Bildung und ein vielfältiges Kulturangebot sind zudem entscheidend für die wirtschaftliche Entwicklung des Kantons.

Christine Häslers künftiger Aufgabenbereich umfasst auch die Pflege und Förderung von Kultur, wo Christine Häsler, als ehemalige Präsidentin des Kunstmuseums Interlaken und als bisherige Schulratspräsidentin der Schule für Holzbildhauerei, umfassende Erfahrungen mitbringt.

Christine Häsler ist eine Vermittlerin, welche den Dialog mit unterschiedlichsten Akteurinnen und Akteuren, namentlich der Lehrerschaft und den verschiedensten Verbänden pflegen wird – immer mit den Menschen im Fokus. Ihr grosses Netzwerk und ihre vielfältigen Erfahrungen auf nationaler und kantonaler Ebene wird sie gewinnbringend für die Stärkung des Kantons Bern einbringen können.

Die Grünen Kanton Bern wünschen Christine Häsler einen guten Start als Bildungsdirektorin und freuen sich auf die Zusammenarbeit.

Weitere Auskünfte:
Natalie Imboden, Co-Präsidentin Grünen Kanton Bern, 079 706 62 84
Jan Remund, Co-Präsident Grüne Kanton Bern, 079 917 15 29
Anna-Katharina Zenger, Vizepräsidentin Grüne Kanton Bern, 079 304 67 39