Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ressourcensouveränität?

19. September 2016 | 17:30 - 20:15

kostenlos

Wie viel Schweizen soll die Schweiz 2050 nutzen? (Heute sind es 4)

Montag, 19 September 2016
Spittelsaal, Berner GenerationenHaus, Bahnhofplatz 2, Bern
Öffnung ab 17:30 mit kleiner Verpflegung, Event startet 18:15 und wird vor 20:15 abgeschlossen sein.

Unsere Bundesverfassung sagt:

Art. 73 Nachhaltigkeit
Bund und Kantone streben ein auf Dauer ausgewogenes Verhältnis zwischen der Natur und ihrer Erneuerungsfähigkeit einerseits und ihrer Beanspruchung durch den Menschen anderseits an.

Wollen wir das? Wie genau und bis wann?
Ist das hinderlich oder nützliche für die Schweizer Wettbewerbsfähigkeit?
Verlieren die Pioniere, oder sind sie die Gewinner?
Alle kommen zu Wort, nach kurzen Einführungen von einem breiten Spektrum von Experten, die sich alle mit Wettbewerbsfähigkeit auseinandersetzen.

Am Schluss, nach dem interaktiven Abend zur Zukunft der Schweiz, entscheiden Sie selbst.

Anmeldung sichert Ihnen einen Platz. Teilnahme ohne Anmeldung ist riskanter. Schreiben Sie einfach bern@footprintnetwork.org

Der Event ist unterstützt durch die Mercator Stiftung in Zusammenarbeit mit mehreren Organisationen, darunter World Resources Forum, Komitee JA zur Grünen Wirtschaft, Swiss Cleantech.

Details

Datum:
19. September 2016
Zeit:
17:30 - 20:15
Eintritt:
kostenlos

Veranstalter

E-Mail:
bern@footprintnetwork.org

Veranstaltungsort

GenerationenHaus Bern
Bahnhofplatz 2
Bern, 3000
+ Google Karte