Respekt, Fairness, Offenheit. Zur eigenen Meinung stehen und das Gegenüber akzeptieren. Andere Menschen überzeugen statt überfahren – das ist mein Credo und das ist auch meine Politik.

Eine Gesellschaft, die auf Solidarität zwischen sogenannt Starken und vermeintlich Schwachen, zwischen Generationen, Kulturen und Regionen setzt, kann viel erreichen. Integration von Menschen mit einer Behinderung in allen Lebensbereichen. Toleranz gegenüber anderen Kulturen. Neue Lebensformen und Arbeitsmodelle, Zusammenhalt zwischen den Generationen und Erhalt unserer Sozialwerke und ein starker Service Public– all dies stärkt unsere Gesellschaft.

Seit über 20 Jahren setze ich mich im Kanton Bern für das Wohl der Menschen und für eine nachhaltige Entwicklung ein. Als Gemeindeschreiberin von Lütschental, als Grossrätin und Fraktionspräsidentin, als Nationalrätin und in vielen ehrenamtlichen Vereinen und Organisationen.

Ich bin Berglerin mit urbanem Flair. Ich will die Gräben, die oft nur vermeintliche sind, überbrücken und die Menschen näher zusammenbringen. Denn wir sind BERN. Wir gehören zusammen. Von Berner Jura bis in den Oberaargau. Von meinem 100-Seelen-Dorf Burglauenen bis in die Hauptstadt. Darin steckt Vielfalt, Potential und viel Kraft. Ich will dieses Potential stärken.

Gemeinsam mit vielen unterschiedlichen Bernerinnen und Bernern, gemeinsam mit Euch!

 

Wahlempfehlung Regierungsrat

Für den Regierungsrat empfehlen wir Christine Häsler (Grüne), Christoph Ammann, Evi Allemann und Christophe Gagnebin.

Plan für Bern