Ständeratswahlen

Unterstuetzungskomitee Regula Rytz

«Meine Bereitschaft für eine Ständeratskandidatur ist auch ein Bekenntnis zu einem starken, fortschrittlichen, dynamischen Kanton Bern.» sagte Regula Rytz in ihrer Rede an der Delegiertenversammlung. Einstimmig und mit grossem Applaus schickten die Delegierten Regula Rytz daraufhin ins Rennen für einen Berner Ständeratssitz.

Regula Rytz bringt als langjährige Politikerin auf allen Stufen des Gemeinwesens breite politische Erfahrung mit. Seit ihrem Rücktritt als Berner Gemeinderätin hat sie sich im Nationalrat stark für die Umwelt-, Wirtschafts- und Gleichstellungspolitik engagiert und wichtige Erfolge feiern können. So haben die Grünen unter ihrer Präsidentschaft in dieser Legislatur bei den kantonalen und lokalen Wahlen stark zugelegt und sind prozentual gesehen die grössten Aufsteiger. 

Unterstütze jetzt die Kandidatur von Regula Rytz

Nationalratswahlen

Die Schweiz braucht mehr grüne Politik. Grüne Politik für die Umwelt, für das Klima, für eine nachhaltige Wirtschaft und für soziale Gerechtigkeit in der Schweiz und in der Welt. Bei den nationalen Wahlen vom 20. Oktober 2019 möchten die Grünen Kanton Bern dafür die Weichen stellen. Dafür nominierten die Grünen Kanton Bern 24 Persönlichkeiten aus dem ganzen Kanton – Junge, Erfahrene, drei Romands und viele Frauen. Sechs Kandidierende sind jünger als 30 Jahre. Der Frauenanteil beträgt 58 Prozent.

Grüne Liste für die Nationalratswahlen 2019

Medienmitteilung: Berner Auftakt zur Klimawahl 2019